• Tarkan-Niklas Tasdelen

Cloud for Retail Angebot von Microsoft

Damit Daten in Zukunft möglichst besser verwaltet und ausgewertet werden können, hat Microsoft eine Vorschau für seine sogenannte „Cloud for Retail“ erstellt. Diese richtet sich in erster Linie, wie es der Name schon andeutet, an die Einzelhändler.

Die Cloud for Retail ist vergleichbar mit der „Healthcare Cloud“-Plattform, welche dem Gesundheitsdienstleister dient.

Bei beiden Programmen handelt es sich um ähnliche Angebote, wie zum Beispiel Microsoft 365, Azure, Power Plattform oder auch Dynamics 365. Im Genaueren befassen sich die Microsoft Produkte mit verschiedenen Vorlagen, welche dazu dienen, Kunden bei der Strukturierung von Daten zu unterstützen. Die Retail Cloud erweitert diesen Punkt und setzt seinen Fokus auf den Zugriff der Kunden auf die Microsoft Advertising-Suite. Gleichzeitig können die Einzelhändler neue Funktionen nutzen, wie die Dynamics 365 Commerce-App, die Backoffice-, In-Store-, Callcenter- und E-Commerce.


Derzeit gibt es keine genauen Angaben zum festgelegten Preis der Cloud for Retail, jedoch kann durch die Microsoft for Healthcare, welche derzeit bei 95 Dollar im Monat liegt, das ungefähre Preisverhältnis eingeschätzt werden.

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen