• Alexander Tannenberg

Barrierefreiheit für Visual Studio

Aktualisiert: Juli 8

In einem Blogpost sprach der Senior Produkt Manager von Visual Studio über Ideen und Vorschläge wie man Visual Studio barrierefreier machen könnte. Dabei ging er auf spezielle Features ein und bat am Ende die Community mitzuhelfen.


Themen

Visual Studio hat schon eine ganze Reihe an Optionen eingebaut, um eingeschränkten Usern zu helfen. Eine der bekanntesten Optionen sind die Themen. Visual Studio hat eine ganze Reihe an eingebauten Themen die die Oberfläche als auch die Highlights farblich verändern. Das hilft bei vielen Zeilen code den Überblick zu behalten.


Code Optionen

Man kann schon jetzt in Visual Studio viel anpassen, um die Oberfläche barrierefreier zu machen. Wie in allen Microsoft Produkten haben wir auch hier wieder viele Tastenkombinationen, um das Arbeiten in Visual Studio zu erleichtern. Eine ganze Reihe weiterer Optionen beziehen sich auf Abstände. Man kann diese individuell anpassen. Dabei sind nicht nur die Abstände der Tab Taste gemeint, sondern unter anderem auch die Abstände zwischen den Zeilen.


Focus Mode

Versteckt in Windows 10 im Nachrichtencenter gibt es den Fokus Modus. Dieser funktioniert ähnlich wie der Arbeits- oder Busymodus im Handy, also filtert unwichtige Benachrichtigungen. Das hilft beim Programmieren den Fokus auf das Projekt zu haben. Dieses Feature kann auch angepasst werden.


Benutzerwünsche

Microsoft bat die Community und vor allem die Betroffenen um Feedback und Ideen in dem Bezug auf neue, barrierefreie Features für Visual Studio, die Betroffenen wüssten am besten selbst was Ihnen helfen kann im Umgang mit Visual Studio.

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen