• Alexander Tannenberg

Barrierefreiheit bei Microsoft

Barrierefreiheit ist bei Microsoft schon lange eine Thema. Vor allem bei den eigenen Produkten (Windows, Office, etc.) wurde schon vieles implementiert, was dem Endbenutzer zugutekommt. Das sind Sachen mit denen man sich selber nie auseinander setzt oder unbewusst schon benutzt. In Windows 10 z.B. gibt es ein ganzes Einstellungsmenü nur für Barrierefreiheit, mit Untermenüs eingeteilt in Sehen, Hören und Interaktion.


Hier finden wir Möglichkeiten Windows 10 auf unsere Einschränkung oder Bedürfnisse individuell anzupassen. Sei es die Textgröße, Mauszeiger, Mono-Audio, Untertitel und noch vieles mehr.

Natürlich gibt es noch viel mehr Optionen für die Barrierefreiheit in Windows 10. In dieser wöchentlichen Blogreihe möchte ich die Möglichkeiten für Barrierefreiheit von Microsoft vorstellen und zeigen wie Entwickler dafür sorgen, das Programme, Betriebssysteme oder auch die Steuerung von Computern zugänglicher ist.

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen